Our Blog

google_circles

Als DMZ-Junkie bin ich bekennender Facebookgegner der ersten Stunde. Diese Soziale Netzwerk-Thematik habe ich bisher aus Überzeugung erfolgreich umgangen.
Das mit den virtuellen Freunden ist mir nichts. Ich treffe lieber echte Freunde in echten Räumen bei echtem Bier!
Nun habe ich aber eine Einladung zum Testen des in der Betaphase befindlichen Google+ erhalten und neugierig und höflich wie ich nunmal bin, diese auch angenommen.
Und jetzt? Ich bin bei Google+ angemeldet! Ja bei so einem Social Network. Aber G+ ist anders. Der Aufbau ist klar und strukturiert (und noch ohne Werbung, Spiele, ,..) und hat mich irgendwie auf Anhieb überzeugt.
Besser als bei FB ist auch, dass alles Inhalte erstmal für das neugierige WWW-Volk nicht sichtbar sind, egal ober Beitrag, Foto oder persönliche Daten. Ich habe die Kontrolle über meine Inhalte. Ich entscheide, ob ich meine Nachricht öffentlich mache, einem gewissen Kreis oder nur bestimmten Personen zum Lesen anbiete. Auch das im Webbrowser laufende Hangout, ein(Gruppen)Videochat ala Skype, funktionierte mit der entsprechechenden Erweiterung mit Chrome und Ubuntu 10.04 LTS auf Anhieb. Jetzt schauen wir mal wie sich die Sache entwickelt. Endlich gibt es eine ernsthafte Alternative zu Facebook. Schon allein aus diesem Grund ist Google+ einen Gucker wert!
Fazit: “Ich bin mal drinn”
slette on google+

slette

G+

So, what do you think ?