Seit meinen Umstieg auf Archlinux konnte ich meine (Netzwerk)Drucker bisher  über den Cupsdienst schnell und einfach installieren. Gestern nun wollte ich einen Kyocera FS-1010 am USB-Anschluss in Betrieb nehmen. Kurze Sache dachte ich, aber der Drucker zeigte sich in der …